Meine erste Tour

Der Name sagt schon alles.
däwel
Beiträge: 41
Registriert: Di 5. Apr 2011, 16:55
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2005
Farbe: Schwarz
Wohnort: D-2496x

Re: Meine erste Tour

Beitrag von däwel » Do 16. Feb 2012, 20:44

Hallo.
Kauf dir bloß einen Perfekt sitzenden Helm, dass ist wirklich Gold wert.
Wenn du das Geld hast, kann es meiner Meinung nach auch ein bisschen mehr sein. Du hast das Ding ja immerhin ziemlich lange auf dem Kopf.
Wollt ihr nur fahren oder auch Sachen Besichtigen, Essen gehen, Ausgehen...? Demnach würde ich ein paar normale Kleidung (Pullower/Hose) mitnehmen.
Fährst du Textil mit GoreTex oder Leder?
Wenn ihr eh Pension macht: Bei Leder pack dir Regenkombi ein, bei Textil spar dir den Platz.
Steck dir ein 2. Paar Handschuhe ein. Verschiedene.
Ein paar nicht Motorradschuhe, den ganzen Tag in den Stiefeln ist nervig. Die Füße wollen gerne mal Luft.
Ich finde mit Rucksack fahren ist doof. Kauf dir je nach Gepackmenge und Budget Satteltasche/Koffer oder Soziussitztasche.
Sitzfelscih tut immer weh und ja das soll so ;) Ne also für mich ist die Er auf längeren Touren 10-14 Tage unbequem, aber auf so einer schönen Dreitagetour sollte das kein Problem sein.
Insgesamt so wenig wie möglich mitnehmen.
Hätte noch viele Tipps mehr, aber das meiste ist ja sehr individuell und das findest du am besten selbst heraus.
Hast du zu irgendwas bestimmten einen Frage?

Lg Felix

Sonja22

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Sonja22 » Sa 18. Feb 2012, 12:18

Hey
Danke für die ausführlichen Tipps!
Also für nen Helm werd ich definitiv was ausgeben, hab ich selbst gemerkt, dass des extrem wichtig ist...Wenn nach einer Stunde der Schädel weh tut, macht das ganze Fahren keinen Spass!
Also es sind 3 Tage, einer davon "nur" zum Besichtigen, in der nähreren Umgebung rumfahren etc. Also ein Kleidchen (ich hoffe mal auf schönes Wetter) werd ich schon einpacken, genauso wie leichte Sommerschuhe, da hast du nämlich recht, nur in den Stiefel eingesperrt sein, wollen meine Füße nicht.
Ich trag einen Lederkombi, daher kauf ich mir noch einen Regenkombi, bei dem ich hoffe, dass er nicht viel Platz wegnimmt.
Ich find Rucksackfahren auch doof, deswegen hab ich einen Tankrucksack.

Ja so ingesamt beschäftigt mich am meisten:
- guten Helm finden (letzter hat "eiglt" auch gepasst beim Kauf, nach 2 Monaten dann nicht mehr)
- und dass mir das Fahren Spass macht

Kawaline
Beiträge: 606
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 19:45
Motorrad: ER 5 Twister
Baujahr: 1999
Farbe: blau
Wohnort: D-4932x Melle

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Kawaline » Sa 18. Feb 2012, 13:05

Kleiner Tipp zum Helmkauf: Bei Louis kannst du den gekauften Helm probefahren. Innerhalb von 14 Tagen und max 24std getragen kannst du ihn zurückbringen und bekommst das Geld wieder. Das geht natürlich erst, wenn das Wetter besser wird. Es sei denn, du fährst immer. Am besten einfach mal hinfahren und beraten lassen. Zur Zeit haben die auch ne 10%-Aktion bei Helmen. Vielleicht findest du ja was. Viel Spaß beim Shopping.
In Sachen Gepäck können die dir bestimmt auch helfen. Überlegt dir nur vorher, wie dick du das Hinterteil der ER machen willst. Ich steht da mehr auf Taschen. Einfach mal dranhalten.
Grüße Kawaline
Zuletzt geändert von Kawaline am Sa 18. Feb 2012, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1685
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Ningel » Sa 18. Feb 2012, 20:55

Das Moped auf jeden Fall beim Taschen/Tankrucksackkauf mitnehmen um zu Testen, ob Du den Tacho noch sehen kannst und nicht bei jedem Lenken hupst, bzw. die Tasche nicht auf'm Auspuff hängt.

Laß Dich beim Helmkaufen nicht in die Windmaschine setzen. Das ist vielleicht für die erste Auswahl OK, aber hat nichts mit den echten Geräuschen auf der Autobahn/Landstrraße zu tun.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

luskan61

Re: Meine erste Tour

Beitrag von luskan61 » Sa 18. Feb 2012, 23:25

Hol dir bloß keine Regenkombi. Lieber eine Regenhose und -jacke. Ist genauso dicht.
Bis meine Kumpels ihre Regenkombis angezogen haben, sitze ich schon längst wieder auf dem Möppi.
Außerdem kannst du die Regenjacke/-hose auch mal zivil anziehen.

Eine Gepäckrolle von Louis plus Spanngurte kostet nicht viel und da paßt mehr rein als du für drei Tage brauchst.
Ich benutze seit Jahren diese Rolle:
http://www.louis.de/_3024510a5adccfa57c ... r=10024012
Die ist wasserdicht und reicht mir für eine 5-6 Tage Tour.

Sonja22

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Sonja22 » So 19. Feb 2012, 17:17

Danke für eure Rückmeldung!
Helm wird auf jeden Fall mal Probegefahren, den Tipp mit dem Zurückgeben merk ich mir....Ich bin übr. Saisonfahrerin....
Mit dem Tankrucksack fahr ich schon länger, damit komm ich klar, bis aufs erste mal versehentliches Hupen :)...Mehr zum Verstauen will ich nicht brauchen.
Und danke für den Hinweis mit der Regenjacke/-Hose! Da hast du ja vollkommen recht damit!

Benutzeravatar
thebluehill
Beiträge: 200
Registriert: So 13. Mär 2011, 21:49
Motorrad: ER5
Baujahr: 2002
Farbe: pearl purplish black mica
Wohnort: D-86899 Landsberg am Lech

Re: Meine erste Tour

Beitrag von thebluehill » So 19. Feb 2012, 23:25

zur Gepäckrolle:
ich habe auch eine, nicht von Louis sondern von Ortlieb, und bin sehr zufrieden damit. Flexibel zu befestigen (auch wenn man zu zweit unterwegs ist) und absolut wasserdicht. mein held tankrucksack wir innen leicht nass wenn ich im Regen stehe.
Mit dem hupen muss man eben darauf achten, dass der Tankrucksack mittig sitzt. ist dieser allerdings zu groß nützt dies allerdings auch nichts mehr, dann hat Ningel recht.

Sonja22

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Sonja22 » Di 21. Feb 2012, 19:32

Kleine Aktualisierung zwecks Tour:
Es geht nach Südtirol, in einen Gasthof, "guter Ausgangspunkt für Fahrten in die Dolomiten"

Kawaline
Beiträge: 606
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 19:45
Motorrad: ER 5 Twister
Baujahr: 1999
Farbe: blau
Wohnort: D-4932x Melle

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Kawaline » Di 21. Feb 2012, 20:11

Südtirol ist wunderschön. War schon mehrmals dort. In welche Ecke gehts denn genau? Meran, Bozen...?

Sonja22

Re: Meine erste Tour

Beitrag von Sonja22 » Mi 22. Feb 2012, 01:41

Dat weiß ich leider noch nicht

Antworten