Gardasee (1000km)

Der Name sagt schon alles.
Antworten
Helle
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:48
Motorrad: ER-5, DR600
Baujahr: 1997
Farbe: Blau

Gardasee (1000km)

Beitrag von Helle » Sa 5. Okt 2019, 22:29

Hallo zusammen,

ich komme gerade von einer zweitägigen Gardaseetour zurück. Habe die gute ER-5 bei Wind und Wetter ca. 1200 km über die Alpen und zurück geprügelt. Diverse Pässe habe ich auch mitgenommen. Und ja, sie kanns immer noch... da oben waren zu 90% nur BMW GS'n oben unterwegs und ich hatte mit Abstand das älteste Motorrad, konnte aber trotzdem sehr gut mithalten. Mein Kumpel mit der neuen KTM 790 hatte auch so seine Probleme bei mir dran zu bleiben... ;-) Ich war wieder mal begeistert wie agil und robust die Kleine doch ist, wie der Forumtitel ja schon sagt - Das am meisten unterschätzte Motorrad der Welt, da kann ich nur zustimmen... :)

Gruß
Helle

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1753
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Ningel » So 6. Okt 2019, 00:33

Wo ist nur der "Gefällt mir"-Button ;-)
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

Helle
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:48
Motorrad: ER-5, DR600
Baujahr: 1997
Farbe: Blau

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Helle » So 6. Okt 2019, 07:33

:D

Dieter67
Beiträge: 9
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:46
Motorrad: er5
Baujahr: 1997
Farbe: blau
Abwesenheitsmeldung: Frankreich
Wohnort: Straßburger Gegend im Elsaß (ein Paar km von Wasselonne)

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Dieter67 » So 6. Okt 2019, 13:46

Hatte auch eine ähnliche Erfahrung diesen Sommer ;-) Hast ein paar Bilder von deiner Tour?

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1753
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Ningel » So 6. Okt 2019, 14:11

Ich hab leider viel zu wenig Zeit zum Fahren und nu muß ich erst mal nen Simmerring an der Gabel wechseln bevor es wieder losgeht. Teile sind schon beschafft, aber vorher leg ich mich mal 3 Wochen in die Spanische Sonne
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

Helle
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:48
Motorrad: ER-5, DR600
Baujahr: 1997
Farbe: Blau

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Helle » So 6. Okt 2019, 14:16

Nur dieses Eine hier vom Jaufenpass, sonst habe ich keine Fotos (zumindest nicht vom Motorrad) ;-)

Bild

@Ningel: Dann genieß mal die Sonne, viel Spaß! :)

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1753
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Ningel » So 6. Okt 2019, 16:43

Schöne Sitzbank hast Du da drauf. Und das Bergpanorami - sabber...
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

Helle
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:48
Motorrad: ER-5, DR600
Baujahr: 1997
Farbe: Blau

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Helle » So 6. Okt 2019, 17:22

Danke, die hab ich mir nen Hunderter kosten lassen. Sie wurde auch bequemer, aber auf längeren Touren tat mir dann trotzdem der Allerwerteste weh. Dann habe ich mir so ein Rentnerluftkissen von sw-motech besorgt. Das war zwar trotz Sonderangebot auch sauteuer dafür dass es nur ein Luftkissen ist, aber es bringts wirklich. Damit kann ich wirklich non-stop fahren, ohne dass irgendwas weh tut... Und man kann es theoretisch dann auch mal für ein anderes Motorrad verwenden...

Ja, die Alpen sind schon echt traumhaft, wohne zum Glück nicht so weit davon weg :)

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1753
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von Ningel » So 6. Okt 2019, 23:12

EIn Hunni war aber preiswert. Ich hab meine leicht abpolstern lassen (-1cm), das hat auch schon nen Fuffi gekostet, aber so gemütlich wie Deine sieht meine nicht aus. Ich hab allerdings festgestellt, zum Saisonanfang tut mir der Hintern schon nach 50km weh. Und nach der Woche Motorradurlaub im Schwarzwald geht's auch mal 450km am Tag ohne Probleme.

Ich hatte schon mal über die Anschaffung von ner gepolsterten Radlerhose nachgedacht, aber dann muß ich erst wieder die Sitzbank abpolstern ;-)
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

schwede
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 23:46
Baujahr: 2004
Farbe: Rot
Wohnort: D-2964x

Re: Gardasee (1000km)

Beitrag von schwede » Mi 9. Okt 2019, 10:09

Moin
Scheint ja eine tolle Tour gewesen zu sein .Freut mich das du und
die kleine so gut durchgehalten haben, und es den großen mal gezeigt haben
das auch kleine alte Maschinen noch gut am Gas hängen können.
( Kommt natürchlich auch auf den Fahrer an )
mfg

Antworten