Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Hier kommt dann alles zu technischen Fragen rein.
Antworten
gestrüpp
Beiträge: 324
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 21:01
Motorrad: ER5
Baujahr: 98
Farbe: blau oder so
Wohnort: D-40764

Re: Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Beitrag von gestrüpp » Mi 24. Okt 2018, 20:19

Moin, war nicht nur das Thermostat, hab jetzt auch noch einen neuen Kühler dran gebaut. Weiß einer von euch warum der Kühler der ER über ein Ventil mit dem Vergaser verbunden ist? Braucht so ein Kühler Unterdruck?

Gruß Dominik

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1803
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Beitrag von Ningel » Do 25. Okt 2018, 17:07

ich bin nicht zu Hause und kann nicht ins Handbuch schsuen. gab es da nicht sowas wie ne Vergsservorwärmung?
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

Forki
Beiträge: 111
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 16:48
Motorrad: ER-5
Baujahr: 1996
Farbe: Firecracked Red
Wohnort: Dresden

Re: Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Beitrag von Forki » Fr 15. Feb 2019, 12:50

Nach langer Zeit mal wieder unterwegs hier im Forum. Vor Saison-Start bringe ich daher mal wieder auf Stand ;)
Ich reihe mich hier dann auch mal mit ein:
Einige Infos sind aus dem Beitrag Happy Birthday ERNA!!! zu entnehmen.
EZ: 25.03.1997, aktuell noch eingewintert mit 53.078km. Ich glaube bis ca. ca. 24.000km Scheckheft, danach überwiegend SelfService

Reparaturen außerhalb der typischen Inspektionensarbeiten waren bisher:
Stoßdämpfer hinten; SelfService
Lenkkopflager (durch 7 Jahre Standzeit nur auf Seitenständer); in Werkstatt
Gabelfedern vorne; SelfService
Vergaser Gasschiebermembran; SelfService
Temperatursensor Thermostat Stecker abgebrochen; SelfService (bin den ganzen heißen Sommer 2018 ohne Lüfter gefahren; Glück gehabt...)

Diese Jahr steht noch an:
Neue Bremsscheibe und Kupplung

Allen schon einmal einen schönen Start in die Saison 2019!

Benutzeravatar
GeehSalkin
Beiträge: 9
Registriert: So 1. Mär 2020, 08:36
Motorrad: ER-500A
Baujahr: 1999
Farbe: rot
Wohnort: Aachen

Re: Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Beitrag von GeehSalkin » Fr 3. Apr 2020, 19:17

Meine Kleine ist seit wenigen Tagen 21 Jahre jung, wurde davon nur die ersten 4 gefahren und stand seit Abmeldung '03 immer in der Garage der ersten Eigentümerin, meiner Tante. Laufleistung bisher: sagenhafte 4419,65 km! Quasi jungfräulich.

Geerbt habe ich die Süße vor ungefähr 8 Jahren, nur leider hatte ich als Student und schlecht bezahlter Handwerker kein Geld übrig, um ihr die notwendigen Ersatzteile zu gönnen. Im März diesen Jahres konnte ich ihr dann endlich schöne neue Schuhe kaufen und einige nebensächliche Dinge wie Benzinschläuche, Zündkerzen, Luft- & Ölfilter, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel, Motoröl sowie ne Batterie.
Die Vergaser will ich morgen ausbauen, reinigen und wieder einbauen.
Hoffentlich krieg ich das auch so schnell hin, ist mein erstes Mal... :oops:

Zeitdruck hab ich ja grad nicht, Straßenverkehrsamt ist noch ne Weile geschlossen... :18:

Helle
Beiträge: 24
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:48
Motorrad: ER-5, DR600
Baujahr: 1997
Farbe: Blau

Re: Zwischenstand: Alter, Laufleistung und Reparaturen

Beitrag von Helle » Do 30. Apr 2020, 16:55

Habe meine 97er Erna vor 2 Jahren mit 5000km gekauft. Aktuell bin ich bei 25000.
Durch Glück habe ich sehr günstig ein Wilbers Federbeine bei ner Werkstattauflösung erstanden. Die Gabeln habe ich dann noch mit gebrauchten aber sehr wenig gelaufenen Wilbers Federn ersetzt. Somit habe ich möglicherweise wohl die fahrtechnisch am besten ausgestattetste Erna... ;D

Probleme hatte ich bisher nur Eines, nach der diesjährigen Winterpause ist mir der Vergaser über Nacht übergelaufen und das Benzin hat sich schön ins frische Öl gemischt. Wurde nun aber gereinigt und hab prophylaktisch nen Repsatz verwendet. Ansonsten aber absolut keine Probleme, nur übliche Wartungstätigkeiten (Kette, Öl, Filter). Reifenverschleiß habe ich kurioserweise so gut wie keinen... hab die 4 Jahre alten Michelin nun schon 20k km drauf...
Bin also sehr zufrieden mit der Kleinen, perfekt für den Alltag als Arbeitsesel aber auch für Touren/Reisen und ab und an sogar mal Alpenfeldzüge... ;-))

Antworten