Ventile einstellen

Hier kommt dann alles zu technischen Fragen rein.
Antworten
lumpers
Beiträge: 22
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 13:25
Motorrad: Er-5
Baujahr: 2000
Farbe: blau jetzt grün
Wohnort: Nürnberg

Ventile einstellen

Beitrag von lumpers » Sa 23. Mär 2013, 17:29

Wenn ich die Ventile neu einstellen möchte muss ich dann unbedingt mit dem rechten Zylinder anfangen sowie es im Werkstatthandbuch steht oder is es egal?
Vor allem wäre mir wichtig zu wissen ob die Einlassventile jene sind die dem Vergaser am näheren sind?
Wäre dankbar für eine schnelle Antwort.

Kawaline
Beiträge: 606
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 19:45
Motorrad: ER 5 Twister
Baujahr: 1999
Farbe: blau
Wohnort: D-4932x Melle

Re: Ventile einstellen

Beitrag von Kawaline » Sa 23. Mär 2013, 19:15

Gute Frage. Allerdings wäre es besser, wenn du diese Frage im Technikbereich einstellst. "Alles mögliche" ist halt gut für alles mögliche, aber nicht für das Spezifische rund um die ER. Hast du auch schon die Suchfunktion diesbezüglich befragt?
Nach erfolgte Einstellung im Technikbereich, löschen wir den Eintrag hier.

Grüße Kawaline

Benutzeravatar
Alexa2001
Beiträge: 497
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 10:35
Wohnort: D-55129 Mainz

Re: Ventile einstellen

Beitrag von Alexa2001 » Sa 23. Mär 2013, 21:30

Ich hab mir mal erlaubt das Thema zu verschieben, muss ja mal testen ob ich noch moderieren kann ;)

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1464
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Ventile einstellen

Beitrag von Lemmi » Sa 23. Mär 2013, 23:03

Wo steht, dass du mit dem rechten Zylinder anfangen sollst?
Du mußt die Kurbelwelle auf OT-Punkt T-Markierung für den linken und auf C-Markierung für den Rechten stellen.

Ganz wichtig !
Nicht wie im Reparaturbuch gezeigt....... an der Nocke messen, sondern an den Einstellschrauben/Schlepphebeln-Ventilschaft
Zuletzt geändert von Lemmi am Sa 23. Mär 2013, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

lumpers
Beiträge: 22
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 13:25
Motorrad: Er-5
Baujahr: 2000
Farbe: blau jetzt grün
Wohnort: Nürnberg

Re: Ventile einstellen

Beitrag von lumpers » Mo 25. Mär 2013, 13:47

Danke für die schnellen Antworten und sorry das ich das Thema in den falschen Bereich gestellt habe. Das mit dem überprüfen an den Einstellschrauben war mir bekannt aber welches sind denn jetzt die Einlasventile?

Benutzeravatar
LittleDrummerGirl
Beiträge: 54
Registriert: Do 31. Mär 2011, 17:02
Motorrad: ER-5 + Buell XB12X
Baujahr: 2005 + 2007
Farbe: schwarz + blau
Wohnort: D-38678 CLZ
Kontaktdaten:

Re: Ventile einstellen

Beitrag von LittleDrummerGirl » Mo 25. Mär 2013, 18:02

Die Einlassventile sind die auf der Seite vom Vergaser, also in Fahrtrichtung hinten
http://www.kuhle-wampe.de

lumpers
Beiträge: 22
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 13:25
Motorrad: Er-5
Baujahr: 2000
Farbe: blau jetzt grün
Wohnort: Nürnberg

Re: Ventile einstellen

Beitrag von lumpers » Mo 25. Mär 2013, 18:34

Na des is doch mal ne konkrete Antwort. Besten Dank

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1464
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Ventile einstellen

Beitrag von Lemmi » Mo 25. Mär 2013, 20:41

Macht ja auch Sinn, dass da wo das Gemisch rein geht die Einlassventile, da wo es durch den Auspuff den Motor verlässt, die Auslassventile sind. ;)

Ich habe hier noch eine PDF über das Einstellen gefunden. Möchtest du die haben?
PN mit Mailadresse an mich.

lumpers
Beiträge: 22
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 13:25
Motorrad: Er-5
Baujahr: 2000
Farbe: blau jetzt grün
Wohnort: Nürnberg

Re: Ventile einstellen

Beitrag von lumpers » Fr 29. Mär 2013, 09:07

Danke! Aber da wird ja auch nichts anderes drin stehen wie im Werkstatthandbuch.

Jetzt muß ich trotzdem nochmal dumm fragen. Es sind doch 4 Einstellschrauben pro Kurbelwelle. Müssen die dann alle auf das Gleiche Spiel eingestellt werden.( natürlich für vordere und hintere verschieden, da Ein und Auslass)
Das würde ja dann heißen die Erna hat 8 Ventile oder lieg ich da falsch.

LG aus Nürnberg

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1464
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Ventile einstellen

Beitrag von Lemmi » Fr 29. Mär 2013, 12:05

Du hast keine Ahnung wie viele Ventile die er5 hat, noch weißt du wo Auslass und Einlassventile sitzen. Kennst nicht den Unterschied zwischen Kurbel und Nockenwelle, willst aber hell sehen, und wissen was in der PDF steht?
Alles klar!

Für alle anderen..... die PDF enthält sehr gute Bilder und schildert ALLE nötigen Schritte in leicht verständlicher Form.
Erstellt von einem ehemaligen Mitglied. Wer sie benötigt...PN mit Mailadresse an mich, da unser Downloadforum z.Z. einen Fehler enthält.

Antworten