Bild

Geile DEKRA Erfahrung

Dies ist die "Plauderecke" des Forums. Hier kann alles rein was nicht direkt mit unserem Hobby etwas zu tun hat und mit dem ihr nicht wisst wohin sonst.
Antworten
reini12
Beiträge: 20
Registriert: So 10. Jul 2022, 11:42
Motorrad: Kawasaki er5
Baujahr: 2002
Farbe: Schwarz

Geile DEKRA Erfahrung

Beitrag von reini12 »

Heute bei DEKRA zwecks TÜV für die erna Termin gehabt. Leude, geilste überhaupt. Vorweg am Ende ist sie ohne Mängel durchgegangen. Aber bis dahin war folgendes.

Junger Prüfer kommt schaut sich die erna an, macht Lichttest, Bremstest. Fährt in die Halle Beleuchtung testen alles gut. Dann Seitenständer runter erste Gang rein, irgendwie wird er hektisch holt noch einen Kollegen dazu, ( Viktor, wichtig da er noch Mal ins Spiel kommt) ich auch hingegangen, Viktor liegt auf den Knien und sucht nen Schalter findet ihn und sagt der ist entweder kaputt oder tot gelegt. Nochmal Gang raus Gang rein, dann Erna ausgemacht, Viktor geht weg, der Junge so zu mir, die muss ausgehen wenn Seitenständer unten ist und man einen Gang einlegt. Ich so 😳 nee die geht aus wenn du jetzt versuchst anzufahren, er so nee die muss ausgehen.

Dann sagt er ich könnte jetzt aufhören und ich könnte das klären und dann wieder kommen, der Rest wäre ja ok. Also ich erstmal gesagt gut fahre zu Kawa und kläre das. Ihn noch gefragt ob er Händler in der Nähe kennt er nee komme nicht von hier. Kollegen noch gefragt und der der hat mir Werkstatt genannt die ich kannte.

Also ich hin ( 10 min entfernt) Meister aus der Werkstatt geholt ihm Sachlage erklärt, er so ist richtig so, die geht nicht aus beim Gang einlegen erst beim anfahren.

Also ich wieder zurück, der Junge kommt ich so, Brudi wir haben ein Problem, die Maschine geht nicht aus beim Gang einlegen, sondern beim anfahren. Er Haut sich auf die erna Seitenständer raus Gang rein anfahren aus. Nochmal Gang rein anfahren aus. Scheisse sagte er und meint er habe vorhin gedacht er hat sie abgewürgt.

Ok, Abgas noch und dann ist gut. Er in die Halle geballert, wer steht da Viktor er so zu ihm die geht nicht aus beim Gang einlegen sondern erst beim anfahren, er so ja weiß ich 🙃 tjunge tjunge tjunge naja ich nur gedacht nix gesagt. Gut weiter Abgase gemessen fertig. Raus aus der Halle und dann noch Mal erklärt wegen ausgehen, Viktor ja normal. Dann haut sich Viktor auf die erna und ballert aber richtig durch die Halle und stellt die erna ab und macht neuen Stempel drauf.

Dann ins Büro beide von der erna geschwärmt wie geil die fährt usw. Der junge meint die sieht gar nicht so aus. 😂 Ich so geilste Maschine die es gibt. Beide jo. Dann hat Viktor noch paar Motorrad Geschichten erzählt Rechnung fertig gemacht und gut war.

Also das war Mal wieder ne geile Erfahrung am Ende zählt ja das Ergebnis und das ist 2 Jahre Ruhe. Das andere ist dann auch das Problem wenn man keine Ahnung hat von Motorrädern hat, jemand der sich damit auskennt der erklärt dem das wahrscheinlich auch besser als ich. Ich musste das aber erstmal so hinnehmen, wenn die beim Gang einlegen ausgehen muss dann ist das wohl so. 🤷🏼‍♂️
schwede
Beiträge: 149
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 22:46
Baujahr: 2004
Farbe: Rot
Wohnort: D-2964x

Re: Geile DEKRA Erfahrung

Beitrag von schwede »

Moin
Da haste ja nich mal Glück gehab. :D
Nee alles gut, jetzt haste ja erstmal 2 Jahre Ruhe.
Es sei denn der Rennleitung gefällt was nicht.
Aber ich wünsche dir noch eine schöne Saison ohne Probleme,
egal wechler Art. :20:
Benutzeravatar
Fenris
Beiträge: 15
Registriert: Di 19. Apr 2022, 19:40
Motorrad: Kawasaki ER-5 / Honda CB SevenFifty
Baujahr: 2001 / 1992
Farbe: Lila / Rot
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geile DEKRA Erfahrung

Beitrag von Fenris »

Jop... das erste mal das ich ne ERna bewegt hab hat's mich auch stutzig gemacht das die nicht ausgeht... aber man gewöhnt sich dran das erklären zu müssen...🤪
Machen ist wie wollen... nur krasser!

Kawasaki ER-5 Bj.2001 / Honda CB SevenFifty Bj.1992
Antworten