Junger Kawa-Fahrer

Hier können sich die User des Forums vorstellen und etwas über sich zum Besten geben. Nett wäre es, wenn dies von den Neuanmeldungen genutzt würde.
Antworten
pucgenie
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2011, 14:58
Motorrad: ER500A/C/2A
Baujahr: 2004
Farbe: Aubergine/Melanzani
Wohnort: A-1200

Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von pucgenie » So 7. Aug 2011, 16:42

Hallo ER-5 Community,
mein Name ist Johannes und ich hab seit ca. zwei Wochen auch eine gedrosselte Kawasaki ER-5. Bin schon etwa 700 km gefahren, das meiste kommt vom Abholen aus Niederösterreich. Das Motorrad hatte schon vier oder fünf Vorbesitzer und es funktioniert auch nicht alles einwandfrei (Tankuhr kaputt, ein paar Kratzer und Dellen), aber deshalb hab ich mich ja in diesem Forum angemeldet. Diesen Monat brauch ich dann wieder ein neues Pickerl, oder wie man in Deutschland glaub ich sagt, das Motorrad muss zum :15: .
Noch ein paar Sachen über meine Person, ich hab meinen Führerschein seit Juli, bin der da links von den dreien -> :9: --- :16: nicht (sei es Cola oder was alkoholisches), hab was gegen Raucher und bin Schüler der HTBLA Kaindorf/S. im Bereich EDVO.
In zwei Jahren werd ich wahrscheinlich von der Kawasaki auf was anderes umsteigen (BMW R oder so in der Richtung).

MfG pucgenie
Zuletzt geändert von pucgenie am So 7. Aug 2011, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1717
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von Ningel » So 7. Aug 2011, 16:58

Schöne Vorstellung bis auf:
pucgenie hat geschrieben:In zwei Jahren werd ich wahrscheinlich von der Kawasaki auf was anderes umsteigen (BMW R oder so in der Richtung).
:evil:

Ansonsten willkommen im Forum.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

pucgenie
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2011, 14:58
Motorrad: ER500A/C/2A
Baujahr: 2004
Farbe: Aubergine/Melanzani
Wohnort: A-1200

Re: Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von pucgenie » Sa 9. Mär 2013, 20:05

Hmm ich glaub, ich werd bei da er-5 bleiben.
Ende September 2011 hatte ich einen Unfall, als ich das Motorrad genau zwei Monate lang hatte. Sowohl ich als auch mein Motorrad konnten "repariert" werden, und 2012 war ich damit schonwieder unterwegs.

pucgenie
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2011, 14:58
Motorrad: ER500A/C/2A
Baujahr: 2004
Farbe: Aubergine/Melanzani
Wohnort: A-1200

Re: Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von pucgenie » So 11. Sep 2016, 00:55

2016 und immer noch damit unterwegs. Jetzt mit richtig angeschlossenen Schläuchen am Vergaser (waren laut Werkstatt falsch angeschlossen, obwohl die die einzigen waren, die daran herumgebastelt haben).
Hab allerdings ein Problem mit dem höchstzulässigen Gesamtgewicht (2 Personen + Ausrüstung für eine Woche + voller Tank + Motorradeigengewicht > 375kg)...

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1465
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von Lemmi » So 11. Sep 2016, 20:29

Du meinst du bist drüber?
Die er5 darf doch gesammt 375/380 kg wiegen.

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1717
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Junger Kawa-Fahrer

Beitrag von Ningel » Di 13. Sep 2016, 16:06

Ja ich hatte auch was von 180kg zuladung im Kopp. Aber das einige was ich gefunden hab, was über 200km zuladung hat ist die 1200 BMW. Sonst findet man gar keine Infos oder die sind drunter.

Ich weiß wir hatten einen der regelmäßig mit Frau fuhr, der hat progressive Gabelfedern verbaut und hinten ein paar bessere Dämpfer, das soll wohl das Fahrverhalten sehr verbessert haben.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

pucgenie
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Aug 2011, 14:58
Motorrad: ER500A/C/2A
Baujahr: 2004
Farbe: Aubergine/Melanzani
Wohnort: A-1200

Re: hzG etc.

Beitrag von pucgenie » Sa 8. Jul 2017, 23:07

Fortsetzung der Überbeladung: nach weniger als einem Drittel des Wegs wollte Sozia nicht mehr. Sie hat jetzt dafür eine VanVan und kann endlich selbst fahren - nur blöd, dass der Code111 in Deutschland nicht akzeptiert wird (entspricht FS-Klasse A1, nur ganz ohne Prüfung - siehe b-kann-mehr.at )

Antworten