Bild

Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Hier können sich die User des Forums vorstellen und etwas über sich zum Besten geben. Nett wäre es, wenn dies von den Neuanmeldungen genutzt würde.
Antworten
Benutzeravatar
Darti
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 13:15
Motorrad: ER5 - KLE500 - XV535
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Wohnort: 72351 Geislingen

Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von Darti »

Einfreundliches Hallo in die Runde geschmissen :D

Ich bin der Bruno, fast 58 Jahre alt und eigentlich begeisterter KLE Fahrer. Sommer bis Herbst bin ich mit dem Motorrad unterwegs und im Winter schraube ich gern an Motorrädern rum (jedenfalls wenn das Wetter so bescheiden ist, das man nicht fahren kann, sonst fahre ich natürlich :lol: )

Mein aktuelles Projekt ist eine ER5 die mir schon ein paar Überraschungen bereitet hat :roll: dazu später in einem entsprechenden Thread, da ein ein paar Fragen habe :mrgreen:

LG Bruno
... bissi wahnsinnig...
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1852
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von Ningel »

Willkommen im Forum, hoffe wir können Dir bei Deinem Projekt helfen.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
schwede
Beiträge: 149
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 22:46
Baujahr: 2004
Farbe: Rot
Wohnort: D-2964x

Re: Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von schwede »

Moin Moin
Hallo, schön das du den Weg ins Forum gefunden hast.
Ja die Erna ist immer für eine Überraschung gut.
Natürlich im positiven Sinne !
Benutzeravatar
Darti
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 13:15
Motorrad: ER5 - KLE500 - XV535
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von Darti »

Danke für die liebe Begrüßung :14:
schwede hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 15:36 Natürlich im positiven Sinne !
Leider nicht nur.. einer der Stopfen in der Gabel hat mich schon ziemlich gefordert.. aber ich hab den Kampf gewonnen :mrgreen:
... bissi wahnsinnig...
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1852
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von Ningel »

Darti hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 07:58Leider nicht nur.. einer der Stopfen in der Gabel hat mich schon ziemlich gefordert.. aber ich hab den Kampf gewonnen :mrgreen:
Oh ja, den Kampf mit dem Stopfen kenn ich auch. Dann hoffen wir, daß Du nicht nur diese Schlacht geschlagen hast, sondern auch den Krieg gewinnst.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
Benutzeravatar
Darti
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 13:15
Motorrad: ER5 - KLE500 - XV535
Baujahr: 1998
Farbe: schwarz
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb

Beitrag von Darti »

Ningel hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 10:14 Dann hoffen wir, daß Du nicht nur diese Schlacht geschlagen hast, sondern auch den Krieg gewinnst.
Ich hab schon Moppeds wieder auf die Strasse gebracht bei denen die Vorbesitzer.. hmmm.. sagen wir mal "einen seltsamen Humor gehabt" haben, von daher kann ich einiges ab und bin Schlimmes gewohnt :lol:

Der Stopfen hatte sich in der Tat allen konventionellen Methoden widersetzt, so das ich am Ende ein Loch reingebohrt und ein Gewinde reingeschnitten habe.. den Rest hat dann eine Eisenplatte und ein Schlagschrauber erledigt :twisted:


Bild

im Anschluss das Loch wieder zuschweißen (lassen) und man spart sich die 36 € für ein Neuteil ;)

Bild
... bissi wahnsinnig...
Antworten