Online-Tracking

Hier könnt ihr einstellen wenn ihr etwas bestimmtes sucht oder zu verkaufen habt. Es müssen nicht nur Gegenstände zum Moped sein.
Antworten
Benutzeravatar
Rudi Rantzau
Beiträge: 180
Registriert: So 20. Mär 2011, 22:52
Motorrad: ER-5 Twister
Farbe: Blau
Wohnort: D-23812 Wahlstedt

Online-Tracking

Beitrag von Rudi Rantzau » Fr 6. Feb 2015, 14:33

Hallo, liebe Forum-Gemeinde,
ich will jetzt meine Fahrzeuge alle mit verdeckt eingebauten GPS-Trackern versehen, so dass ich sie (bei Bedarf) online verfolgen kann, selbst wenn ich nicht drin oder drauf sitze. Nur für den Fall, dass sich jemand anderes gegen meinen Willen für den von mir gefahrenen Schrott begeistert, haben die Ordnungshüter es dann leichter, zumindest den Fahrzeugstandort kurzfristig aufzusuchen…
Also muss eine anständige Trackingsoftware her!

Ich habe zwar schon einige Informationen aus den Weiten des Internets gezogen, will aber mal anfragen, ob möglicherweise jemand auch schon persönliche Erfahrungen gesammelt hat und darüber berichten mag.
„Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorübergeht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.“

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1465
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Online-Tracking

Beitrag von Lemmi » Fr 6. Feb 2015, 17:33

Hm, vielleicht ne blöde Idee :-)
Ich dachte mal mein altes iPhone 4 ans Motorrad zu kleben. Wohin sonst mit dem Teil?
Ok, von Tracking kann da nicht so richtig die Rede sein, aber den Standort würde es dann immer anzeigen.

Wo gibt es solche GPS-Sender und was ziehen die für Leistung?

Benutzeravatar
Rudi Rantzau
Beiträge: 180
Registriert: So 20. Mär 2011, 22:52
Motorrad: ER-5 Twister
Farbe: Blau
Wohnort: D-23812 Wahlstedt

Re: Online-Tracking

Beitrag von Rudi Rantzau » Sa 7. Feb 2015, 14:31

Such einfach mal nach TK102 im Netz. Ist nur etwas größer als eine klassische Streichholzschachtel. Ich habe mir erstmal einen aus dem Herstellerland bestellt und bin sehr zufrieden. Zumal sich das Gerät auch sehr gut konfigurieren läßt...
So ein altes Telefon, solange im Netz angemeldet, ließe sich natürlich auch finden, zieht aber bestimmt mehr Strom und ist auffälliger. Und es wäre, außer dass man damit ggf. auch direkt einen Notruf absetzen könnte, nicht so vielseitig einsetzbar (Erschütterungsmelder, Meldung bei Verlassen eines bestimmten Bereiches, Überschreiten einer einstellbaren Geschwindigkeit, Low-battery-Meldung...)
„Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorübergeht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.“

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1465
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Online-Tracking

Beitrag von Lemmi » Sa 7. Feb 2015, 16:15

Ah ja, nette "Spielerei" wenn ich im Sommer mal Langeweile habe.
Ließt so erstmal ganz interessant.

Antworten