Registrierte Benutzer ./. User ?

Hier könnt ihr alles rund um das Forum schreiben. Anregungen und Wünsche zur Handhabung, Fragen zur Nutzung und alles was noch so zum Betrieb des Forums gehört.
Antworten
Benutzeravatar
Rudi Rantzau
Beiträge: 180
Registriert: So 20. Mär 2011, 22:52
Motorrad: ER-5 Twister
Farbe: Blau
Wohnort: D-23812 Wahlstedt

Registrierte Benutzer ./. User ?

Beitrag von Rudi Rantzau » Do 16. Jan 2014, 17:53

Es gibt ja keine dummen Fragen, sonst wäre es vielleicht eine:
Ich bin nach Monaten mal wieder online, verschaffe mir gerade mal wieder den Überblick, bion auch auf der Mitgliederkarte gelandet.
Was ist der Unterschied zwischen einem "RegistriertenBenutzer" und einem "User"?

Gruß
Rudi
„Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorübergeht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.“

Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 1465
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 11:09
Motorrad: BMW r850r
Wohnort: Berlin

Re: Registrierte Benutzer ./. User ?

Beitrag von Lemmi » Do 16. Jan 2014, 20:23

User und Reg-Benutzer sind jeweils Gruppen.
Durch manche Gruppen erhältst du das Recht, auf zusätzliche Inhalte zuzugreifen oder deine Möglichkeiten werden in anderen Bereichen erweitert. Ich glaube das Gegenteil ist auch möglich... deine Rechte können in manchen Gruppen auch beschnitten werden. So wie bei "kürzlich registrierten Benutzer".
Zuletzt geändert von Lemmi am Do 16. Jan 2014, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1733
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 01:52
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Registrierte Benutzer ./. User ?

Beitrag von Ningel » Do 16. Jan 2014, 21:38

Als registrierter Benutzer (Nickname schwarz) kannst Du z.B. im Technikbereich immer nur den ersten Beitrag sehen, wenn Du Dich vorgestellt hast und als User (Nickname Blau) freigeschaltet wurdest kannst Du da alles lesen.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!

Benutzeravatar
Rudi Rantzau
Beiträge: 180
Registriert: So 20. Mär 2011, 22:52
Motorrad: ER-5 Twister
Farbe: Blau
Wohnort: D-23812 Wahlstedt

Re: Registrierte Benutzer ./. User ?

Beitrag von Rudi Rantzau » Do 16. Jan 2014, 22:53

Ach ja, das habe ich (vor Jahren?) doch schon mal irgendwo gelesen. Ich sollte halt einfach dabei bleiben, dann gerät soetwas nicht so schnell in Vergessenheit.

Danke!

Gruß
Rudi
„Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorübergeht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.“

Antworten